Lkw-Anmietung im Mondschein: Sixt schockt Branche mit Preisen ab 19 Euro

Marktführer Sixt wirbt mit massiven Preissenkungen, die es in sich haben. Das Unternehmen optimiert seine Flottenverfügbarkeit und schockt die Branche mit Preisen ab 19 Euro pro Tag im Fall des Mercedes-Benz-Sprinters 313L und 316L. Zu beachten ist natürlich, dass die Vermietzeiträume auch mit dem Umzugstermin in Einklang zu bringen sind. Doch wer nicht auf die Anmietung am Wochenende angewiesen ist, genießt stets Vorteile, was die Modellauswahl an der Wunschstation und den Miettarif betrifft – Umzugsprofis wissen das und mieten daher möglichst „antizyklisch“, sprich nicht an Wochenenden.

Sixt-Lkw-Vermietung-fur-Umzuege-60

Praxis-Tipps: Der Preisvergleich lohnt sich. Beispielsweise kann es günstiger sein zwei oder drei Transporter zu mieten, als einen Lkw. Diese Überlegung ist z. B. auch dann anzustellen, wenn die privaten Umzugshelfer keine Fahrerlaubnis für einen 7,5 Tonnen-Lkw besitzen. Auch ein Blick auf die Freikilometer kann nicht schaden. Grundsätzlich empfiehlt es sich bei Fahrten über Hundert Kilometer die Einwegmiete zu buchen. Bei innerörtlichen Umzügen ist es hingegen selten notwendig das Fahrzeug an einer anderen Leihstation abzugeben. Auch ein Studentenspecial bietet Preisvorteile. Klar ist: um den Studententarif nutzen zu können muss ein gültiger Ausweis vorgelegt werden.

Sommer-Umzugstransporter-bei-Sixt

Werfen wir noch einen Blick auf die aktuellen Sixt-Miet-Lkw-Angebote. Sixt spricht offiziell von einem „Sommer-Special“. Einige der Angebote sind allerdings gültig bis zum 31.12.2014 wie zum Beispiel das Sprinter-313K-Angebot mit erweitertem Vollkaskoschutz für 69 Euro pro Tag. Sixt hat sich Gedanken gemacht, wie man den Fuhrpark der Umzugstransporter optimal auf die Straße bringen kann. Sogar einen „Nachtschwärmertarif“ gibt es. Dahinter verbirgt sich die Anmietung im Zeitraum zwischen 16 Uhr und 8 Uhr morgens. Wen das nicht von seiner Tagesform abhält, wird mit einem günstigen Tarif von 39 Euro belohnt. Auch dieses Angebot ist bis zum Jahresende gültig.

Sixt-Lkw-Miete-Transporter-Special-60

Fazit: Sixt hat sich Gedanken gemacht, wie sich die Flottenauslastung im Lkw-Bereich optimieren lässt. Herausgekommen sind teils unwirklich anmutende Mietpreise ab 19 Euro pro Tag für einen großen Sprinter. Was besonders gut gefällt auf der Sixt-Webseite ist die Angabe des Aktionszeitraums in Resttagen und der grundsätzliche Verfügbarkeitsstatus, z. B. „hoch“.

55 weitere Tipps zum Thema „Umzugstransporter mieten“

http://www.lkw-mieten.de/

Verfügbarkeit online prüfen

Direkt zur Sixt-Reservierungsübersicht für Lkw

 

Share

Nerven und Kräfte sparen mit Halteverbotszone am Umzugstag

Egal ob man in einer quirligen Großstadt mit Parkplatznot oder an einem beschaulicheren Ort umzieht: wer am Umzugstag seinen Transporter nicht direkt vor seiner Haustür parken kann, wird nach kürzester Zeit seinen Umzug verfluchen.

Sperriges und schweres Umzugsgut muss auf direktem Weg verladen werden können, alles andere stellt die Nerven auf eine Zerreißprobe und die Kräfte verpuffen binnen kürzester Zeit auf unnötigen Wegstrecken zwischen Haustür und dem weiter weg geparktem Umzugswagen. Wohl dem, der klug vorgeplant hat und sich rechtzeitig um die Einrichtung einer Halteverbotszone gekümmert hat.

Platzda - Halteverbot bestellen

Beim zuständigen Straßenverkehrsamt lässt sich für den Umzugstag eine Halteverbotszone bestellen. 72 Stunden vorher müssen die Schilder dafür platziert sein. Die Preise für eine Halteverbotszone sind extrem unterschiedlich; sie ist aber praktisch unumgänglich, wenn am Umzugsort Parkplatznot herrscht.

 

Jetzt Halteverbotszone online bestellen – mehr Infos aus Ihrer Stadt

 

 

 

Share